Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie Orgontherapie

.

Orgontraining / Orgontherapie

Die Wilhelm Reich Orgasmustherapie 2015/2016

.


Die Orgasmustherapie geht auf Wilhelm Reich zurück. Er definierte in seinem Buch "Die Funktion des Orgasmus (1927) und Entdeckung des Orgons-Funktion des Orgasmus (1942)" die Fähigkeit zum Orgasmus als das Ziel der Psychotherapie, die neurotische Blockaden auflöst.

Was viele nicht wissen ist, dass die Lösung des Beckens die Fähigkeit zur Strömung höherer Muskelbereiche voraussetzt, wie die des Bauchs, des Zwerchfells, der Brust, Schultern, etc.. Eine alleinige Lösung des Beckens bewirkt wenig, hingegen fängt das Becken allmählich sich von selbst an zu bewegen, wenn die oberen Muskelsegmente gelöst sind. Die Orgasmustherapie löst Spannungen in den Augen, dem Mund, dem Hals, Nacken, Schultern, Brust, Bauchmitte und letztendlich des Beckens.


Die Welle, die den Körper dann von oben nach unten erfasst, nannte Reich den Orgasmusreflex, die Voraussetzung eines wirklichen Orgasmus.

Heute wird diese Technik vom Wilhelm Reich OrgonInstitut praktiziert.
Allgemeine Begriffe wie Orgontherapie oder bioenergetische Technik decken diesen Bereich nicht explizit ab.


Wirkliche Orgontherapie wie Reich sie definierte, ist die Orgasmusreflextherapie, die segmentäre Lösung der Energie von oben nach unten.


Die Orgasmustherapie wird manuell praktiziert. Dadurch wird die mentale Einstellung derartig geändert, dass die Person automatisch zu atmen anfängt, wodurch der Prozess zur Selbstbefreiung einsetzt.


Der Kopf fällt nach hinten, der Mund öffnet sich, die Schultern heben sich, die Brust senkt sich, der Bauch zieht sich ein und das Becken bewegt sich leicht nach vorne.
Das ist die Voraussetzung zur Freisetzung des Orgasmusreflexes, der sich bei richtigem Praktizieren allmählich einstellt und sich verstärkt.
Der Orgasmustherapeut weist auf Korrekturen hin, aber die Selbstregulation des Orgasmus ist eine Selbstbefreiung.


Durch die Fähigkeit zum Orgasmus verstärkt sich nicht nur die Sexualität, sondern auch die Persönlichkeit automatisch. Optimalerweise fühlt sich die Person nach der Arbeit wie in einem Meer von Energie, in der sie sich frei bewegen kann.

Orgasmustherapie ist nicht nur für Heterosexuelle geeignet, sondern auch für Lesben und Schwule. Die Unfähigkeit zum Orgasmus ist sexuell übergreifend, betrifft alle, die eine repressive sexuelle Erziehung erdulden mussten.

Das Orgasmusreflextraining folgt der originalen Wilhelm Reich Technik, ist einzigartig und in Köln beheimatet.

Reguläre Therapietage, Intensivtage und Intensivwochen gibt es im OrgonInstitut Nümbrecht sowie der Orgonpraxis Berlin und der Orgonpraxis Köln.

.

Wilhelm Reich OrgonInstitut Deutschland

Info Tel. 02293-1506

Mobile 01774333840

www.orgoninstitut.de


Hinweis: Für alle unsere Seiten von der Fa. 1&1 und geocities gilt unser Haftungsausschluss vom 27.9.2008 auf unserer Haupseite unten www.orgoninstitut.de