Bündnis 90/Die Grünen

Herrn Joschka Fischer persönlich

Kasselerstr.1a

60486 Frankfurt ..........................Nümbrecht, den 24.01.1998

Lieber Joschka,

am 23.1.98 strahlte Phönix TV die vom NDR 1983 produzierte Sendung "Lust und Frust-die Grünen im Bundestag " aus. Dort wurdest Du aus dem Pflasterstrand 155, April 1983 zitiert: "Mir ist es ja gelungen, die 70er Jahre zu überstehen, ohne in eine Selbsterfahrungsgruppe hereinzugehen und nun muß ich mit Bestürzung feststellen, daß mich die Strafe Wilhelm Reichs mit um so größerer Macht erreicht hat."(?)

Da ich den Artikel nicht kenne, weiß ich auch nicht, in welchem Zusammenhang Du Dich auf Wilhelm Reich beziehst, jedoch war es zum ersten Mal, daß ich eine solche Äußerung in Verbindung mit den Grünen und Wilhelm Reich im Fernsehen hörte.

Wie Du vielleicht weißt, schrieben wir, das Wilhelm Reich Orgonforschungsinstitut Deutschland am 22.12.98 einen Brief an die Umweltministerin Bärbel Höhn mit der Bitte unser "Cloudbustingprojekt zur Säuberung der Atmosphäre von Smog " in den Katalog der von den Grünen zu fördernden Projekte aufzunehmen oder zumindest durch Unterstützungsaufrufe der Regionalgruppen zu fördern.

Vom persönlichen Referenten Bärbel Höhns, Matthias Peck erhielten wir am 6.1. eine Rückantwort, aus der hervorging, daß das Schreiben zuständigkeitshalber an die Bundestagsfraktion der Grünen in Bonn weitergeleitet wurde. Seit dem haben wir in der Sache nichts mehr gehört. Unklar blieb warum ein Projekt, daß zunächst in NRW Anwendung finden sollte an die Bundestagsfraktion weitergegeben wurde. Ich kann mir kaum vorstellen, daß das geschah, um dieses Projekt auf überregionaler Ebene zu befürworten, obwohl das ja schön wäre.

Wie du selber ja weißt, sind die Grünen ursprünglich ein Zusammenschluß alternativer Projektgruppen der 70er Jahre, zu denen auch die Theorien Wilhelm Reichs gehörten, den Du ebenfalls kennst und zitiertest. Ohne den psychoanalytischen und sozialen Reich schmälern zu wollen, möchte ich hier herausstellen, daß der naturwissenschaft-liche Reich heute gesellschaftshistorisch nicht überholt ist, sondern im Gegenteil aktueller denn je. Auch wenn man sich für Reichs Soziologie und Sexualökonomie nicht interessiert, sollte man wissen daß es außer Bioenergetik auch einen naturwissenschaft-lichen Reich gibt, der 1940 eine grundlegende Energie entdeckt hat, die im Besonderen für den ökologischen Erhalt der Natur von äußerster Wichtigkeit ist und mit der viele Anwender heute arbeiten -NUR DIE GRÜNEN NICHT!

Besonders in Bezug auf die ökologische Energiefrage ist Reich aktueller, als es die Grünen bis heute sind, bei denen atmosphärisch energetische Fragen ein Hintertreppendasein führen. Euch müßte doch auch schon aufgegangen sein, daß ihr da hinter der Zeit liegt und es verpaßt habt diese Frage aufzugreifen. Warum der Reichschen Theorie und Praxis ein Platz bei den Grünen verwehrt bleiben soll ist um so unverständlicher. Reich naturwissenschaftliche Spätschriften, im Besonderen "Der Krebs" wurden zum 1. Mal -1974 in deutsch veröffentlicht. Die von Reich entdeckte Orgonenergie wird heute in der BRD längst von Ärzten angewandt und es gibt zahlreiche Studien dazu. Terminalpatienten konnten z.B. mit Hilfe des Orgonakku-mulators von schwersten Morphinen auf Aspirin bei Schmerzbehandlung herabgesetzt werden. Der Einsatz von Orgonenergie fand bei vielen Verletzungen Anwendung und könnte in Zukunft zur Kostendämpfung im medizinischen Bereich Anwendung finden. Längst gibt es Diplomarbeiten und Dissertationen über die Anwendung der Orgonenergie.

Speziell in den USA wird das Cloudbusting, eine Methode zur Säuberung der Atmosphäre von Smog eingesetzt. Eine kurzlebige Forschungsgruppe die wir in Berlin initiierten, entlastete die Stadt von Smog im Winter 1990. Ich könnte die Ergebnisse hier fortführen, möchte aber lieber auf die in der Anlage beigelegten Briefe und Papiere verweisen.

Ich selber (J.T.) gehörte bis 1974 zur Gruppe Arbeiterkampf (SDS-Mehrheitsfraktion ) in Köln, komme also aus der politische Spontiszene, die ich 1974 verließ, um für die Inhalte der Orgonomie zu kämpfen. Wir, die Betreiber des Orgoninstitutes Oberberg bei Köln sind Mitglieder bei den Grünen und arbeiten sowohl in Köln als auch hier im Oberbergischen. Wie ich in meinem Papier bereits ausführte, möchten wir gerne ähnlich wie in Berlin ein Versuchsprojekt in Köln starten, das besonders in den Sommermonaten von Smog befallen ist. Bei Erfolg, den wir nicht bezweifeln, würden wir dieses Projekt auf Großstädte wie Frankfurt, daß besonders stark betroffen ist, Ruhrgebiet und Berlin ausdehnen. Wir würden dieses Projekt gerne mit den Grünen oder zumindest mit Unterstützung der Grünen realisieren.

Selbst die SPD interessierte sich schon für unsere Arbeit, besuchte uns im Institut

Die späten wissenschaftlichen Arbeiten

von Wilhelm Reich (1938-1957)

Eine Liste der derzeit erhältlichen Bücher,

sowie die komplette Bibliographie von Wilhelm Reich

Die Entdeckung des Orgons I: Die Funktion des Orgasmus

Sexualökonomische Grundprobleme der biologischen Energie

Originalherausgabe: The Function of the Orgasm (Discovery of Orgone, Vol. 1), Orgone Institute Press Inc. 1942

Verlag Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1969, 1987

KiWi 122 Paperback, 310 Seiten

ISBN 3-462-01825-6

....................................................................................................................................................

Die Entdeckung des Orgons II: Der Krebs

Die Entdeckung der Orgon-Energie

Originalherausgabe: The Cancer Biopathy , Orgone Institute Press Inc. 1948

Verlag Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1948, 1976, 1994

KiWi 349 Paperback, 432 Seiten

....................................................................................................................................................

Charakteranalyse

3. erweiterte Auflage 1946

Verlag Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1971, 1989

KiWi 191 Paperback, 660 Seiten, ISBN 3-462-01982-1

....................................................................................................................................................

Die Massenpsychologie des Faschismus

3. erweiterte Auflage 1946

Verlag Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1971, 1986

KiWi 111 Paperback, 352 Seiten,

ISBN 3 462 01794 2, .....16,80.- DM

....................................................................................................................................................

Die Bionenexperimente

Zur Entstehung des vegitativen Lebens

Originalausgabe: Institut für sexualökonomische Lebensforschung Klinische und experimentelle Berichte Nr. 6, Erschienen 1938 im Sexpolverlag Oslo

Späte Schriften 1, 236 Seiten, 78 Bilder, Zweitausendeins 1995, Nr. 18110

ISBN 3-86150-099-x ......33,-DM

....................................................................................................................................................

OROP Wüste

Ursachen der gestörten Selbstregulierung der Atmosphäre

Originalausgabe: CORE (Cosmic Orgone Engineering) Band 6, Heft 1-4, July 1954

Späte Schriften 2, 2oo Seiten, Zweitausendeins 1995, Nr. 18131

ISBN 3-86150-110-4, ....... 33,-DM

....................................................................................................................................................

Das ORANUR Experiment I

Erster Bericht (1957-51)

Orgonenergie anti Nuklearenergie

Originalherausgabe, Orgone Energy Bulletin 3. Jhg. Oct. 1951

Späte Schriften 3, 248 Seiten, 29 Bilder, Zweitausendeins 1997, Nr. 18188

ISBN 3-86150-162-7, .....33,-DM

....................................................................................................................................................

Das ORANUR Experiment II

Zweiter Bericht (1951-1956)

Contact with Space / OROP Wüste Ea (1954-55)

Beobachtungen zum Waldsterben

Originalherausgabe: Contact with Space, ORANUR Second Report, 1951-56, OROP Desert Ea, 1954-55 bei Core Pilot Press, New York, N.Y. nummerierte Kleinauflage.

Späte Schriften 4, 312 Seiten, 44 Abbildungen, Zweitausendeins 1997, 18217

ISBN 3-86150-194-5, ......38,-DM

....................................................................................................................................................

Die Kosmische Überlagerung

Wirbelbewegung der Orgonenergie

Originalherausgabe: Cosmic Superimposition. Man s orgonotic Roots in Nature 1949

Späte Schriften 5, 152 Seiten, 51 Abbildungen, Zweitausendeins 1997, Nr. 18215

ISBN 3-86150-193-3, ...... 30.-DM

....................................................................................................................................................

Christusmord

1. Teil der Edition "People in Trouble"

Späte Schriften 6, 380 Seiten, Zweitausendeins , Nr. 18185, ...... 4o,-DM

....................................................................................................................................................

Der Verlag Zweitauseneins gab die bisher unveröffentlichten Spätschriften Reichs mit Kommentarheften heraus. Obwohl dieser Service wohl vom Verlag gut gemeint war, gibt er zum größten Teil doch nur die Vorurteile oder Inkompetenzen der Verfasser wieder. Kaum jemand ist da zu finden, der wirklich in der experimentellen Forschung arbeitet. Die Inkompetenz drückt sich vor allem in dem Begleitheft zu "Das Oranur Experiment 1" aus, was Reich buchstäblich von den Füßen auf den Kopf stellt und seine Arbeit völlig verunglimpft. Dort wird ein Nachvollzug beschrieben, der nie tatsächlich in dieser Fülle geleistet worden ist. Hingegen hat das IOO viele Experimente aus orgonomischer Sichtweise nachvollzogen und kann deren Resultate, wie beispielsweise die To-T Differenz , so wie sie Reich beschrieb, bestätigen.Wir bitten den Leser, die unorgonomischen Kommentare, die es auch nur in den Begleitheften gibt, zu ignorieren und sich statt dessen an Reichs Originalschriften zu orientieren.

Orgoninstitut