Linkes Netzwerk Dortmund 6. Juni `99

Der Bielefelderparteitag brachte das Faß zum überlaufen. Die Grünen, die sich hauptsächlich aus der Friedens- und Anti-Atomkraftbewegung gründeten, waren nicht mehr bereit sich von Fischer und anderen einen Krieg andrehen zu lassen. Auch das Gezeter von Daniel Cohn Bendit in seiner Willi Brandt- Rede "Ja, ja, die Wahrheit tut weh" war wohl die letzte Arroganz eines Umsteigers und ehemaligen Revolutionärs, der mittlerweile von denen ausgepfiffen wurde, für deren Belange er einst kämpfte. Funktionäre wurden bereits vor dem Saal angerempelt. Lutger Vollmer bekam einen Tritt in den Arsch, Roland Appel weinte und Joschka Fischer bekam einen roten Milchsäurefarbbeutel an den Kopf geworfen. Als dann eine knappe Mehrheit den Kosovo Krieg billigte, platze dem Rest der Kragen.

Eckhard Stratmann-Mertens war der Erste der seinen Austritt aus Bündnis 90/ die Grünen noch auf dem Parteitag erklärte. Ihm folgten bereits einen Tag später 5 Abgeordnete der Hamburger GAL. Annelie Buntenbach, Christian Simmert, BasisGrün und andere organisierten das Treffen am 6.6.99 in Dortmund, auf dem sich ein neues Netzwerk gründete und 2 vorläufige Papiere als Gründungserklärung verabschiedete (Nachzulesen in der Netzwerk Mailingliste). In Punkt 1 der Rubrik "Nächste Aufgaben des Netzwerkes" hieß es: "Wichtigste Aufgabe des Netzwerkes wird es sein, Kommunikationsstrukturen für den Informations-und Meinungsaustausch und die Unterstützung aktiver und inhaltlicher Arbeit zu schaffen." Aus diesem Grunde haben wir, die SEXPOL, direkt 2 Tage später die MailingListe "Linkes Netzwerk "auf den Weg gebracht. Sie ist eine unabhängige Mailliste des am 6. Juni gegründeten Netzwerkes und unterliegt keinerlei Beschneidung von Mehrheitsbeschlüssen, die so gerne politisch als Knebel eingesetzt werden. Mehrheitsanbiederung (die grüne Kacke) muß endlich wieder durch anarchistische Spontanität und Eigenständigkeit ersetzt werden. Deshalb wird diese Liste auch eine freie überregionale Liste für alle und für das Netzwerk bleiben.

http://www.onelist.com/subscribe.cgi/Linkes_Netzwerk

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *