Die Schwarze Kronzeremonie des 16. Karmapas

Diese Bild ist keine Fälschung! Es wurde von einem hochrangigen tibetischen Meditationsmeister als echt und authentisch autorisiert. Es zeigt den Karmapa in einer meditativen Haltung, die so tiefgreifend ist, daß sich sein Körper in Licht auflöst und dadurch das Rückenteil seines Sitzes sichtbar wird.

Für die Authentizität solcher Wahrnehmungen, wie sie auf diesem Photo abgelichtet ist, verbirgt sich der Internetherausgeber dieses Photos, Lama John Trettin persönlich. Er machte 1977 in Kopenhagen dieselbe Erfahrung, als der Karmapa die Zeremonie der Schwarzen Krone zelebrierte. Auch er konnte sehen, wie sich der Karmapa in Licht auflöste und das Rückenteil seines Sitzes sichtbar wurde.

Der Hintergrund des Photos erweckt den Eindruck, daß diese Aufnahme im damaligen Exilsitz des 16. Karmapas in Rumtek aufgenommen wurde. Über die näheren Umstände dieses Photos ist uns nichts bekannt und es ist schon außergewöhnlich, daß sich der Karmapa in einer solchen Meditationshaltung photographieren ließ. Das Photographieren während der Schwarzen Kronzeremonie war generell verboten.

Der Herausgeber erhielt das Photo von einem befreundeten Lama, der ihm versicherte, daß es äußerst schwierig war an dieses Photo zu gelangen. Wegen der Einmaligkeit der Kraft einer solchen Meditation haben wir uns entschlossen, dieses Photo nicht für uns zu behalten, sondern allen über das Internet zugänglich zu machen.

Wir möchten daran erinnern, daß derartige Kraftmeditationen immer mit dem Zweck verbunden sind, allen Wesen zu nützen und ihnen den Weg aus dem permanent entstehendem Leid zu ebnen. Dies allein ist der Zweck solcher Praktiken.

Mögen alle die sich dieses Photo anschauen sich auch des Nutzens gewahr sein, daß dieses Bild ihnen übermittelt, in der Gewißheit, daß auch ihre Existenz im Grunde nichts anderes ist als freies Licht - Karmapa Tjenno

zurück zur Karmapa Seite

Gyurme Gyamtso Ling - Zentrum für Studien

zur Schwarzen Krone

Die Kronzeremonie als Video vom 16. Karmapa ist auf der Seite www.lama-john.de zu finden

copyright Lama John Trettin